CHOCOLATE CAKE IN 5 MIN.

Und schon ist die erste Schulwoche rum. Ich muss sagen es ging ziemlich schnell und ich freue mich auf mein Praktikum beim Architekten! Heute gibts mal wieder ein Rezept. Mir ist aufgefallen, dass ich größtenteils süße Sachen mache. Deswegen führe ich das hier doch grade mal weiter fort. Diesmal gibt es eine kleine Portion Schokokuchen , für die man nur 5 min. braucht. Tut mir Leid, dass das Bild nicht so lecker aussieht, bin einfach nicht die beste Köchin, auch wenns so einfach ist :D



Gebt alle Zutaten in eine Schüssel, und vermischt alles gut mit einem Löffel. Jetzt habt ihr eine schokoladige Creme, die auch so schon sehr gut schmeckt. Stellt die Schüssel für 1 Minute in Die Mikrowelle auf 600W. Dann schaut ihr ob der Teig schon ein wenig hochgegangen ist. ( Es ist bei jeder Mikrowelle anders, also) Stellt die Schüssel immer für 1 Minute rein, bis der Teig aufgeht.


35 comments:

  1. hmmmm lecker! :D

    ReplyDelete
  2. Muss ich unbedingt mal probieren :)

    ReplyDelete
  3. Coole Idee mit dem Schoko-Kucken!
    Sieht auch ziemlich lecker aus...♥

    LG Layla
    www.myuniverseforyou.blogspot.de

    ReplyDelete
  4. dankeschön. ich find die rosa zettel irgendwie voll süß. :)

    ReplyDelete
  5. süzzes ist immer gut :D
    Ich muss unbedingt diese Mikrowellkuchen mal ausprobieren, das tu ich gleich morgen mit meiner BF :D
    danke
    lg Ines http://looki-looky.blogspot.de

    ReplyDelete
  6. Also die Idee find ich absolut klasse :D und ich werde den Kuchen definitiv ausprobieren! Vielleicht in ner anderen Variante als Schokolade ... aber das ist echt ein Muss :) bin schon sehr gespannt wie und ob es auch bei mir klappt!

    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  7. Das hört sich richtig lecker an!

    lg Laura

    everybody is unique

    ReplyDelete
  8. Hört sich gut, an werd ich demnächst mal ausprobieren =3

    ReplyDelete
  9. wooooooooow, das ist ja eine klasse Idee!!
    Hört sich lecker an!!
    Genau mein Fall, Kuchen in 5 Minuten backen, perfekt!

    ich werde es definitiv testen.

    Ganz liebe Grüße

    Frau Huegel

    ReplyDelete
  10. was für eine süße idee!
    (als hätte ich nicht gewusst, dass du das postest ;))
    Stinker.

    http://yolo-sucks.blogspot.de/

    ReplyDelete
  11. wenn man übrigens in google nach 'borntobealive' sucht, stehst du unter dem wikipedia-eintrag von so nem lied und den passenden youtube-videos. das ist sau geil! c:

    ReplyDelete
  12. Hey diesem Blog werd ich meiner Freundin vermitteln wenn es mal um Essen geht. Sie ist Beiköchin.Jedenfalls ist das Foto so lecker dass ich jetzt selbst Bock auf Schoki habe

    ReplyDelete
  13. nom nom, probiere ich gerne mal aus :))
    Es gibt ja auch diesen tassen kuchen, den man auch in die mikrowelle gibt, aber der hat bei mir leider nie funktioniert :(

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    ReplyDelete
  14. Toll, regt direkt zum Nachmachen an :)

    Liebe Grüße, Maike

    http://fashion-is-a-shelter.blogspot.de/

    ReplyDelete
  15. ich hab's eben nachgemacht und oar das ist ein gedicht :)) DANKE !

    ReplyDelete
  16. Klick dich doch mal durch (:
    http://smileforthehater.blogspot.de/

    ReplyDelete
  17. Klingt doch mal sehr Lecker :)

    http://unforgettablewonderland.blogspot.de/

    ReplyDelete
  18. Hey! Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellungsaktion, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, schau doch einfach mal vorbei! :)
    *klick*

    lg ♥

    ReplyDelete
  19. I love microwaves cakes, they're delicious!
    I love your blog, it's very pretty and great to read :)

    Lauren x
    teaforowls.blogspot.co.uk

    ReplyDelete
  20. This sounds yummy, I have never made a cake in a microwave before, must give it a try!

    xx

    http://reindeertrails.blogspot.com.es

    ReplyDelete
  21. lecker :) das kriege vielelicht sogar ich hin, obwohl ich eigentlich ja gar kein Händchen zum Backen habe :D

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    ReplyDelete
  22. Das Rezept muss ich auch mal ausprobieren. Perfekt, wenn man grade nicht so viel Zeit hat :)
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  23. toller Header. :)
    Liebe Grüße. :)
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    ReplyDelete
  24. Hört sich lecker an!
    Auch wenn es etwas verspätet kommt (bin grad im Prüfungsstress): Meinen Header hab ich mit Polyvore.com erstellt, dort gibt es so wasserklekse und noch viele weitere schöne Sachen (:
    Dein Header ist ist sehr hübsch!

    Liebste Grüße Mari.
    von Marguerite's Armoire
    besuch mich auf Facebook

    ReplyDelete
  25. Hey du :)
    Dein Blog ist echt schön und Du hast sehr gute Bilder! Wir machen zur Zeit eine Blogvorstellung und würden uns freuen wenn du mitmachst. Versuch doch dein Glück! :*
    Love, Anna und Luisa ♥
    http://timelessannaluisa.blogspot.de/2013/01/blogvorstellung.html

    ReplyDelete
  26. Kuchen aus der Mikrowelle? Muss ich probieren. Am liebsten gleich! Schade dass ich gerade gefrüstückt habe!

    Liebe Grüße
    Eulelia's

    ReplyDelete
  27. was für schöne fotos!!! liebst die zwillinge von wmw-style.de

    ReplyDelete
  28. Gute Idee, aber schmeckt das denn auch?

    ReplyDelete
    Replies
    1. j na klar, das schmeckt göttlich Ü.ü wenn mans richtig amcht ;)

      Delete
  29. Als ich schon die Überschrift gelesen habe bin ich sofort aus meinem bett gesprungen und habe meinen Laptop in die Küche geschleppt. Die Zutaten hat man eigentlich immer im Haus und bei mir war jetzt nur das Problem, dass die Eier alle waren. Egal, ich hab den Kuchen einfach ohne Eier gemacht dafür aber eins dieser Minischokoküchlein zerbröselt und dazu gegeben, war super lecker. Danke für das schöne wenns-schnell-gehen-muss-Rezept haha <3
    Liebe grüße

    Melina
    http://stopwishstartwill.blogspot.de/

    ReplyDelete
  30. Ich habe den Kuchen jetzt schon zum zweiten Mal gemacht(und das in zwei Tagen!). Die Kinder sind süchtig danach!

    1000 Dank für das tolle Rezept. Es ist sooooooo lecker!
    LG
    Eulelia's

    ReplyDelete
  31. Huuuh, ein 5-Minuten-Rezept! Muss ich unbedingt ausprobieren...
    Schokolade geht bei mir immer, nomnomnom!
    LG
    Christiane

    ReplyDelete